C-Junioren

Saison 2016-2017

Kontaktpersonen:

Trainer:

Trainer:

Christian Born

Martin Schultz


Team:

Spielklasse: Bezirksliga Hannover

Der Kader:

Tor: Jaap-Crein Cordes

Abwehr: Till Westermann, Bennett Lührs, Niklas Trumpke, Lasse Born, Abdullah Hussein, Lennart Hogrefe, Heiwan Houra, Moritz Alhusen, Lukas Kastner

Mittelfeld: Liam Sander-Fahrenholz, Thies Bergmann-Kramer, Benjamin Görler, Marek Lieske, Jalte-Finnjan Röpe, Barne Achmus, Matthias Löwen

Sturm: Marius Marz, David Leifridt, Christoph Diers, Tim Schumacher, Amli Asadova.

Trainingszeiten:

Tag Uhrzeit Ort
Montag 17:30 Sportplatz in Eystrup
Donnerstag 17:30 Sportplatz in Eystrup

                                     C-Junioren

C-Junioren machen das Triple perfekt

Unsere C-Junioren erwiesen sich in dieser Spielzeit als das Nonplusultra des NFV Kreis Nienburg und sicherten sich neben dem Hallentitel, die Kreismeisterschaft und auch den Kreispokal. Das Team um Trainer Christian Born und Martin Schultz wird somit in der kommenden Saison auf Bezirksebene starten und auch dort sicherlich eine herausragende Rolle spielen.

 

Den Saisonveraluf könnt ihr hier nochmals nachlesen: Saisonbericht

C-Junioren im Pokalfinale

Durch einen 5:2 Erfolg im Halbfinale gegen die JSG Drakenburg sind die Kicker der Eystruper C-Jugend gestern Abend in das Kreispokalfinale eingezogen und haben somit die Chance die letztjährige Finalniederlage gegen den ASC Nienburg wieder auszugleichen.

Von Beginn an übernahmen unsere Jungs das Kommando und setzten die Drakenburger unter Druck. Man versuchte den Ball gut in den eigenen Reihen laufen zu lassen und konnte einige schöne Spielzüge zeigen. Es war bei allen Jungs der unbedingte Wille zu sehen in das Finale einziehen zu wollen.
Bereits in der 4. Spielminute wurde das eigene Engagement mit dem Führungstor belohnt. Nach einer schönen Ballstafette wurde der Ball flach durch die Schnittstelle der gegnerischen Abwehr gespielt und unser Kapitän Marek ließ sich die Chance frei vor dem Keeper nicht nehmen und schob zur Führung ein.
Das 2:0 in der 19. Minute entsprang dann dem schönsten Spielzug des ganzen Spieles. Aus der Abwehr heraus wurde der Ball nach links zu Abdullah gespielt, der sofort den aus dem Zentrum startenden Jalte auf der linken Außenbahn auf die Reise schickte. Jalte hob kurz den Kopf und brachte den Ball flach in den 16er wo Christoph einen Schritt eher am Ball war als sein Gegenspieler und mit seinem schwächeren linken Fuß wuchtig unter die Latte vollendete. Klasse Spielzug mit nur 5 Ballokontakten von der Abwehr bis zum Tor!!!
Das 3:0 in der 23min. entsprang kurze Zeit später dann nach einem Gewühl im Strafraum. Ein abgewehrter Torschuss prallte zu Christoph zentral vor dem Tor. Dieser ließ einen Abwehrspieler mit einer Finte ins leere laufen und schob den Ball wiederum mit links ins Tor. Bis zur Halbzeit hatten wir zwar noch ein paar gute Chancen, konnte aber keine mehr verwehrten.
In der zweiten Halbzeit schaltete Eystrup einen Gang zurück und verwaltete das Ergebnis geschickt. Man ließ den Gegner etwas kommen, ohne Chancen zuzulassen. In der 51. und 60. Minute wurden dann noch zwei Konter durch Christoph und Marius erfolgreich zum Abschluss gebracht und die Führung auf 5:0 ausgebaut.
Für Ergebniskosmetik sorgten die Drakenburger durch einen Sonntagsschuss in 63. Minute. Ein schöner Schuss aus 25 Metern schlug unhaltbar im rechten Winkel von Jaap ein, der heute trotzdem eine richtig klasse Partie zeigte und viel Sicherheit ausstrahlte.
In der 65. Minute gelang den Drakenburgern dann sogar noch das 5:2. Der Sieg geriet bis zum Schluss aber nicht mehr in Gefahr.

C-Junioren erringen Kreismeisterschaft

Aufstieg in den Bezirk perfekt - Chancen auf das Double noch vorhanden

Nun ist es endlich vollbracht! Die C-Jugend hat das entscheidende Duell gegen den Tabellzweiten aus Drakenburg heute mit 5:2 für sich entschieden und sich so zwei Spieltage vor Ende die Kreisligameisterschaft gesichert! Im nächsten Jahr geht es dann für das Team also auf Bezirksebene um Punkte.

Das Spiel begann ganz nach dem Geschmack der Eystruper Trainer Christian Born und Martin Schultz. Bereits nach 7min. setzte sich einer unserer schnellen Stürmer gegen seinen Gegenspieler über außen durch und erzielte aus spitzem Winkel die verdiente Führung. Diese verlieh dem Team weitere Sicherheit und so drückte man auf den zweiten Treffer. Dieser gelang knapp 10min später nach einem Weitschuss aus ca. 25m, der zunächst an den Drakenburger Querbalken klatschte und anschließend durch uns per Kopf im Kasten der Gäste untergebracht wurde. Als dann nach 20min nach einem Konter auf 3:0 gestellt werden konnte, dachte wohl die Meisten die Partie wäre entschieden. Dem war aber nicht so, denn Drakenburg gelang postwendend durch eine fiese Bogenlampe der Anschlusstreffer. Dieses Tor beflügelte dann die Gäste, die nun aggressiver auftraten und unseren Jungs so etwas den Schneid abkauften. Durch einen weiteren Weitschuss konnte Drakenburg nach 30min dann sogar auf 3:2 verkürzen.
In der Halbzeit gelang es jedoch die Sinne wieder zu schärfen und neue Kraftreserven zu mobilisieren. Es entwickelte sich ein offenes Spiel, in dem Eystruper die etwas gefährlicheren Chancen zu verbuchen hatte. Drakenburg blieb aber auch stets am Drücker und versuchte den Ausgleich zu erzwingen.
Als dann etwas die Kräfte der Drakenburger nachließen nutzte Eystrup 2 Konterchancen zur endgültigen Entscheidung und zog auf 5:2 davon, was dann auch den Endstand darstellte. Durch diesen Sieg sind wir in den letzten beiden Spielen nun nicht mehr vom Platz an der Sonne zu verdrängen und können uns gezielt auf das Kreispokalhalbfinale gegen Drakenburg vorbereiten. In diesem Wettbewerb gibt es nach der letztjährigen Finalniederlage gegen den ASC Nienburg auch noch Titelhunger!

C-Junioren siegen im Trianingsspiel

Die Kreisliga C-Jugend des TSV nutzte die spielfreie Phase der Herbstferien neben weiteren Trainingseinheiten am Donnerstag, den 09.04.15 auch für Trainingsspiel gegen die U 14 des JFV Stade, die aktuell ein mehrtägiges Trainingslager im benachbarten Verden absolviert.

Das Spiel begann für uns sogleich mit einem Erfolgserlebnis. Nach einem tollen Flachpass durch die Schnittstelle der aufgerückten gegnerischen Viererkette durch Marek L., lief unser Stürmer Tim S. alleine auf den Torwart zu und ließ diesem mit seinem überlegten Schuss in die linke Ecke keine Abwehrchance.

Danach entwickelte sich zunächst ein offenes Spiel mit leichten Vorteilen auf Eystruper Seite. Die Stader Jungs versuchten immer wieder über ihre schnellen Offensivleute durch Konter zum Erfolg zu kommen. Mitte der ersten Halbzeit führte einer dieser Gegenangriffe nach einem Stellungsfehler so auch zum nicht unverdienten Ausgleich.

Kurz vor dem Pausentee konnte sich die Eystruper bei ihrem guten Keeper Felix W. bedanken, der sein Team mit einer tollen Parade vor einem Rückstand bewahrte.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich dann allerdings ein Spiel auf ein Tor. Die mit zunehmender Spieldauer schwindenden Kräfte der Gäste nutzten die schnellen Eystruper geschickt und spielerisch gut und konnten so in regelmäßigen Abständen bis zum Ende einen 6:1 Sieg herausschießen. 

Das nächste Punktspiel bestreiten die Blau-Weißen am 18.04.15, wenn man auf den Nachwuchs der JSG Rehburg-Loccum trifft. Nach dem schwachen Saisonstart, will man dort endlich den ersten Rückrundensieg einfahren.

 

Tore:

3 x Christoph D., 2 x Tim S. 1 x Liam S.-F.

C-Junioren werden Hallenkreismeister

+++ C-Jugend sichert sich Staffelsieg +++

Am heutigen Abend siegte unsere C-Jugend gegen die JSG Duddenhausen in Eystrup mit 11:1 und sicherte sich somit auch endgültig den Staffelsieg. Einen Spieltag vor Ende der Hinrunde ist der Mannschaft der 1. Platz nicht mehr zu nehmen. Am kommenden Freitag, den 21.10.2014, um 18:30 Uhr trifft man dann am letzten Spieltag der Hinrunde auswärts auf den TSV Wechold-Magelsen, bevor es im neuen Jahr in der Kreisliga wieder um Punkte geht.

Bei den diesjährigen Hallenkreismeisterschaften wird man dann, aufgrund der Vielzahl an Spielern, sogar mit zwei Teams an den Start gehen.

Nähere Infos zu den Hallenturnieren werden zeitnah bekannt gegeben.

Ein großer Dank geht an dieser Stelle auch an die immer zahlreichen Zuschauer bei unseren Heim- und Auswärtsspielen. Wir freuen uns über eure Unterstützung!

Abschluß einer Trainingseinheit

Statistiken:

Partnerschaftsprojekt "96-VEREINT"

Der TSV Fußball auf

       

WICHTIG!

 

Wir suchen:


Dich,

als ehrenamtlichen Unterstützer in unserer Sparte!

 

Werde als Übungsleiter, Betreuer, Helfer oder Mitglied des Spartenvorstands für den Fußball in Eystrup tätig!